Optimaler Schutz beim Umgang mit Pflanzenschutzmitteln

Optimaler Schutz bei jeder Anwendung von Pflanzenschutzmitteln – gut vorbereitet gemäß BVL-Richtlinien.

 

Seit der Einführung von Bußgeldern müssen Anwender von Pflanzenschutzmitteln die persönliche Schutzausrüstung stärker beachten als bisher. Seit Mai 2018 gelten neue Anwendungsbestimmungen zum Schutz des Anwenders beim Umgang mit Pflanzenschutzmitteln (PSM). Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) kann bei Nichteinhaltung der Anforderungen an die richtige persönliche Schutzausrüstung (PSA) Bußgeldverfahren einleiten. 
PSM-Anwender müssen die persönliche Schutzausrüstung daher stärker als bisher beachten und befolgen. Mit der Anschaffung neuer Schutzkleidung für den Pflanzenschutz können Beanstandungen in Zukunft vermieden werden. Dies stellt zudem einen wichtigen Beitrag für Ihre persönliche Gesundheit dar. Darum sollten Sie die neuen Bestimmungen auch zu Ihrem eigenen Wohl einhalten.

 

Bei winkler erhalten Sie diesen Rundumschutz in einem Koffer:

GEFAHRGUT-/PFLANZENSCHUTZ-KOFFER
Typ Gefahrgutkoffer: I
Inhalt Gefahrgutkoffer:
Schutzbrille, Augenspülflasche,
Overall, Halbmaske, 1 Päckchen
Inhaltsteile Verbandkasten in
Folie DIN 13164,1 Paar Schutzhandschuhe

Bestell-Nr. 990 001 382 00 

Seite empfehlen Diese Seite empfehlen

Seite teilen

Seiten-Teil-Formular

Diese Seite empfehlen
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder (*) aus

Vielen Dank! Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Diese Nachricht konnte leider nicht gesendet werden.