Bei winkler erhältlich: Bodenbearbeitungsteile mit spezieller Karbid Hartmetall Veredelung

Bei winkler erhalten Sie ein umfassendes Angebot an Bodenbearbeitungsartikeln mit speziellen Hartmetallplatten, welche besonders auf sandigen und abrasiven Böden erhebliche Nutzungsvorteile aufweisen.

 

Generell unterliegen Bodenbearbeitungsteile einem sehr hohen Verschleiß und müssen deshalb regelmäßig ausgewechselt werden. Art und Geschwindigkeit der Abnutzung sind von vielen Faktoren abhängig. Neben natürlichen Einflussgrößen wie Bodenart und-zustand und Steinbesatz bestimmen auch die Form und die Güte des Verschleißteils die Nutzungsdauer. Des Weiteren steigt mit zunehmender Arbeitstiefe und Fahrgeschwindigkeit auch der Grad der Abnutzung an.

Eine Möglichkeit, die Standzeiten signifikant zu verlängern, ist die Verwendung von Bodenbearbeitungsteilen mit Hartmetallplatten. Diese sind, wie oben beschrieben, besonders effizient auf sandigen und abrasiven Böden einsetzbar, können jedoch auch auf normalen Bearbeitungsflächen zu guten Arbeitsergebnissen führen. Lediglich von einer Nutzung auf steinigen Böden sollte abgesehen werden.

 

Die Vorteile der Hartmetall Ausführungen auf einen Blick:

  • Signifikant höhere Standzeiten und dadurch Bearbeitung größerer Flächen möglich
  • Erhebliche Kosten- und Zeitersparnis durch höhere Nutzungsdauer
  • Annährend gleichbleibender Zugkraftbedarf und abnehmender Kraftstoffbedarf, da die Arbeitslänge der Teile im Zuge der Anwendung kaum abnimmt
  • Die Arbeitstiefe muss nicht ständig nachjustiert werden

 

Bei Interesse an den beschriebenen Hartmetall-Ausführungen werfen Sie einfach einen Blick in unseren neuen Bodenbearbeitungs- und Gülletechnikkatalog.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren winkler Agrar-Fachberater. Den winkler Betrieb in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Seite empfehlen Diese Seite empfehlen

Seite teilen

Seiten-Teil-Formular

Diese Seite empfehlen
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder (*) aus

Vielen Dank! Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Diese Nachricht konnte leider nicht gesendet werden.