Neu bei winkler: Biologisch abbaubarer Hochleistungsschmierstoff von Jost

Jost hat einen vollständig biologisch abbaubaren Hochleistungsschmierstoff für Sattelkupplungen entwickelt, der ab sofort bei winkler erhältlich ist.

Herkömmliche Verbindungen zwischen Zugmaschine und Auflieger bestehen aus Stahl. Durch regelmäßiges Schmieren werden sie vor Verschleiß und Beschädigung bewahrt. Rund zehn Kilogramm Fett pro Jahr erfordert die Schmierung einer Sattelkupplung im normalen Gebrauch. Bei einem Fahrzeugbestand von ca. 600.000 Fahrzeugen in Europa sind das rund 6.000 Tonnen jährlich. Diese hohe Menge an Fett erfordert eine umweltfreundliche Lösung, wie den biologisch abbaubaren Schmierstoff von Jost.

Der Bio-Schmierstoff von Jost ist nicht nur besonders umweltschonend, sondern verfügt auch über sehr gute Schmiereigenschaften – selbst bei hohen Temperaturen. Darüber hinaus ist er besonders abriebfest, nimmt wenig Wasser auf und zeichnet sich durch die hohe Adhäsion zu Metalloberflächen aus. Er kann zur manuellen Schmierung aller Sattelkupplungen – unabhängig ihres Herstellers – verwendet werden und ist auch für die Nachfettung von Königszapfen und Kugellenkkränzen bestens geeignet. Außerdem ist er optimal auf die Anwendung in Kombination mit der Minimalschmieranlage LubeTronic 5Point abgestimmt. Sie reduziert den Fettbedarf bereits auf rund 1,6 Kilogramm pro Jahr.

Sie möchten sich selbst von den Vorteilen des Bio-Schmierstoffes überzeugen? Er ist ab sofort unter der Bestell-Nr. 490 002 828 00 bei winkler erhältlich. Den winkler Betrieb in Ihrer Nähe finden Sie hier.


Seite empfehlen Diese Seite empfehlen

Seite teilen

Seiten-Teil-Formular

Diese Seite empfehlen
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder (*) aus

Vielen Dank! Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Diese Nachricht konnte leider nicht gesendet werden.