Umweltschonend und sparsam – das Klimaservicegerät ASC 3500 G Low Emission von WAECO

Ab sofort erhalten Sie bei winkler das Klimaservicegerät ASC 3500 G Low Emission mit dem Sie Kältemittel beim Klimaservice beinahe vollständig zurückgewinnen können. Kältemittelverluste entstehen überwiegend durch das Austreiben von Kältemaschinenöl.

 

Kältemittelverluste entstehen überwiegend durch das Austreiben von Kältemaschinenöl aus dem Altölbehälter. Der Altölbehälter des Servicegeräts ASC 3500 G Low Emission ist druckdicht ausgelegt. Zudem wird das beim Austreiben entweichende Kältemittel im Altölbehälter aufgefangen, abgesaugt und dem Kältemitteltank zugeführt. Das Ergebnis ist eine Verlustrate von beinahe 0%.

Die Verlustreduzierung von Kältemittel wird zunehmend wichtiger. Seit 2015 gilt die F-Gas-Verordnung der Europäischen Union. Mit dem Ziel, den Ausstoß fluorierter Treibhausgase zu verringern, reguliert sie die Importmengen für das Kältemittel R 134a. Die Folge ist, dass R 134a knapper und teurer wird.

 

 

Berechnungsbeispiel für ein kommunales Busunternehmen,

Grundlage: 1 Service pro Jahr pro Fahrzeug

Das Klimaservicegerät ASC 3500 G Low Emission ist bei winkler ab sofort unter der Bestell-Nr. 583 004 231 00 erhältlich. Ihr winkler Fachberater beantwortet Ihnen gern Fragen zum Produkt. Den winkler Standort in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Seite empfehlen Diese Seite empfehlen

Seite teilen

Seiten-Teil-Formular

Diese Seite empfehlen
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder (*) aus

Vielen Dank! Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Diese Nachricht konnte leider nicht gesendet werden.